Energie:

 

Die Energieeinsparverordnung (EnEv) ist im Feb. 2002 in Kraft getreten.

Gründe für die EnEV:

  • Rechtsvereinfachung: Zusammenlegung von Heizanlagen- und Wärmeschutzverordnung

  • Entlastung des Verordnungstextes durch Verweise auf Regeln der Technik

  • Weitere Senkung des Energieverbrauchs im Gebäudebereich um ca. 30% nach Betrachtungsweise WSVO

 

 

 

 

 

 

 

Quelle: AMK-SOLAC.COM
 

Wie werden die Ziele der EnEV erreicht?

  • Ganzheitliche Betrachtung des Gebäudes unter Einbeziehung der Anlagentechnik und des Trinkwassererwärmungssystems.

  • Neues Bewertungskriterium: Primärenergieverbrauch als Gradmaß für CO2-Ausstoß.

  • Bei Altbauten besteht hier die Nachrüstungspflicht, d.h. Austausch von Kesseln mit Baujahr bis 1978, Dämmung von warmgehenden Leitungen in unbeheizten Räumen, Dämmung der obersten Geschossdecke und u. U. Anbringen eines WDVS (Wärmedämmverbundsystem).

Was heißt Primärenergie?

Energieumwandlungskette am Beispiel Erdöl: